Komitee «Nein zur Durchsetzungsinitiative» | Postfach 6136 | CH-3001 Bern
+41 (0)31 320 35 35

Medienkonferenz

Mittwoch, 06.01.2016

Bürgerliches, linkes und NGO-Komitee gegen die Durchsetzungsinitiative

Am 28. Februar kommt die Eidgenössische Volksinitiative „Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer (Durchsetzungsinitiative)“ vors Volk.

Die SVP gibt vor, damit die Ausschaffungsinitiative „durchsetzen“ zu wollen. In Tat und Wahrheit aber geht diese „Durchsetzungsinitiative“ weit darüber hinaus. Zudem ist die Ausschaffungsinitiative bereits mit einem sehr weitgehenden Gesetz umgesetzt. Das bürgerliche, linke und NGO-Komitee gegen die Durchsetzungsinitiative laden Sie zur gemeinsamen Medienkonferenz ein, um Ihnen die Argumente gegen die Durchsetzungsinitiative im Detail zu präsentieren.

Medienkonferenz

Montag, 11.01.2016, 13:45

Medienzentrum, Bundesgasse 8, 3003 Bern

Referentinnen und Referenten

  • Andrea Caroni, Ständerat FDP AR
  • Filippo Lombardi, Ständerat CVP TI
  • Rosmarie Quadranti, Nationalrätin BDP ZH
  • Beat Flach, Nationalrat GLP AG
  • Marianne Streiff, Nationalrätin EVP BE
  • Cesla Amarelle, Nationalrätin SP VD
  • Robert Cramer, Ständerat Grüne GE
  • Flavia Kleiner, Operation Libero

Mit freundlichen Grüssen

Matthias Leitner

Kampagnenleiter FDP.Die Liberalen

Medienmappe